Schlaflosigkeit - Was ist das?


Mit Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen wird eine ganze Reihe von Problemen beim Schlafen bezeichnet.

Der Eine wälzt sich spätabends unruhig im Bett von einer Seite auf die andere und findet einfach keine Ruhe.

Der Andere wacht mehrmals in der Nacht auf und wieder andere treibt es am frühen Morgen aus dem Bett, ohne dass sie ausgeschlafen sind.

Manche werden auch von allen Erscheinungsformen der Schlaflosigkeit zusammen geplagt.

Tagsüber ist die Qual dann aber noch nicht vorbei, denn dann ist man unausgeschlafen und kraftlos.

Siehe auch:

Die Ursachen für Schlaflosigkeit können vielfältig sein. Besonders häufig sind Sorgen die Ursache der Schlafstörungen. Es kann aber auch schlichtweg eine Erscheinung des zunehmenden Alters sein.

Siehe auch:

Wenn man längere Zeit unter Schlaflosigkeit leidet, kann es passieren, dass man das gute Schlafen verlernt.

Dann muss man wieder neu lernen, abends einzuschlafen und die ganze Nacht über durchzuschlafen.

Siehe auch:


Home   -   Up