Schlaflosigkeit heilen: Schulmedizin


Schlafmittel

Auf chemische Schlaftabletten sollte man möglichst verzichten.

Sie ermöglichen zwar in den meisten Fällen ein Einschlafen, aber der chemisch herbeigeführte Schlaf erholt kaum und dann ist man morgens oft erschöpfter als wenn man nicht geschlafen hätte.

Wann zum Arzt?

Wenn man länger als drei Wochen lang ernsthafte Schlafprobleme hat und tagsüber seinen Alltag nicht bewältigen kann, sollte man zu einem Arzt gehen.

Home   -   Up